Ubuntu Logoff VS Restart

Wenn ein Klick in der Unity-Menüleiste "Herunterfahren" nicht mehr das gewünschte Ergebnis liefert und den User nur abmeldet - statt shutdown also ein logoff durchgeführt wird, könnte es wie bei mir daran liegen, dass nachträglich installierte Tools die per Gnome Autostart gestartet werden das herunterfahren verhindern. Plank war bei mir die schuldige Applikation, nach kurzer Recherche haben aber Docky- und Albert-User ganz ähnliche Probleme. Eine kurze Ergänzung der Autostart-Konfiguration behebt dieses Problem.

cd ~/.config/autostart/
 ~/.config/autostart$ gedit plank.desktop 

im Editor danach die Zeile:

X-GNOME-Autostart-Delay=5

einfügen. Das Resultat sollte wie folgt aussehen

Type=Application
Exec=plank
Hidden=false
NoDisplay=false
X-GNOME-Autostart-Delay=5
X-GNOME-Autostart-enabled=true
Name[de_DE]=Plank
Name=Plank
Comment[de_DE]=startet das dock unten (macbuntu)
Comment=startet das dock unten (macbuntu)

Nach einem Neustart funktioniert der Shutdown eintrag des Menüs dann wieder wie gewohnt.

Previous Post Next Post